R2K-Klim

R2K-Klim+

Strategisches Entscheidungsunterstützungstool zur Anpassung an den Klimawandel auf regionaler und kommunaler Ebene im Rheineinzugsgebiet

Über das Projekt

Das Forschungsprojekt R2K-Klim+ thematisiert die Auswirkungen des globalen Klimawandels sowie entsprechende Klimaanpassungsmaßnahmen auf regionaler und kommunaler Ebene. Regionen und Kommunen weisen unterschiedliche Eigenschaften hinsichtlich ihrer Betroffenheit und ihrer Resilienz gegenüber klimatologischen Veränderungen auf und müssen im zentral-dezentralen Verbundsystem der Gebietskörperschaften singulär Entscheidungen bezüglich Anpassungen an diese Auswirkungen treffen…

RegIKlim Statuskonferenz in Halle

Erstmals seit Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie traf sich die gesamte Förderrichtlinie von „RegIKlim – Regionale Informationen zum Klimahandeln“ am 11./12.05.2022 zur gemeinsamen Statuskonferenz in Halle…

Mehr »

Stakeholderanalyse der Binnenschifffahrt

Eine Besonderheit des R2K-Klim+-Projektes ist es, Informationen zum Klimahandeln passgenau für den regionalen Kontext aufzubereiten. Für Duisburg heißt das selbstverständlich auch die Binnenschifffahrt mit in die Analyse einzubeziehen…

Mehr »

Stadtstrukturelle Kenngrößen für Duisburg

Das gaiac hat für die Stadt Duisburg unterschiedliche stadtstrukturelle Kenngrößen ermittelt. Die stadtstrukturelle Analyse basiert auf einer fernerkundlichen Auswertung von RGBI-Luftbildern, deren Ergebnis mit dem normierten digitalen Geländemodell (nDOM)…

Mehr »

R2K-Klim+ auf der Essener Tagung

Vom 09.03. – 11.03.2022 fand die 55. Essener Tagung für Wasserwirtschaft statt. Die Tagung, die normalerweise abwechselnd auf dem Essener Messegelände und dem Eurogress in Aachen stattfindet, konnte aufgrund der Corona-Pandemie leider…

Mehr »

R2K-Klim+ erhält Unterstützung vom ZLV

Zum Ende des Jahres erhält das Projekt R2K-Klim+ eine weitere Verstärkung durch das Zentrum für Logistik und Verkehr (ZLV) der Universität Duisburg-Essen, welches im Unterauftrag der Stadt Duisburg agiert. Unter der Leitung des ZLV-Mitglieds Prof. Dr.-Ing. Dirk Wittowsky erfolgt die Analyse der klimabedingten Veränderungen …

Mehr »

Projektpartner

FiW_RGB
prognos_mClaim_RGB
StadtDuisburg_RGB
gaiac_RGB
geomer_RGB
RISP_oText_RGB